Alle Beiträge von

fitecs

Schulanmeldung an der JRSN zum Schuljahr 2019/20

Von | Schulverbund

Die Anmeldung der neuen Schüler und Schülerinnen zum Schuljahr 2019/20 findet in diesem Jahr statt:

  • Mittwoch, den 13.03.2019
    08:00-12:00 Uhr
    und 13:00-16:00 Uhr
  • Donnerstag, den 14.03.2019
    08:00-12:00 Uhr
    und 13:00-16:00 Uhr

Zur Anmeldung mitzubringen:

  • Geburtsurkunde oder Personalausweis des Kindes
  • Formblatt “Anmeldung an der weiterführenden Schule”
  • Grundschulempfehlung

Bitte planen Sie ein wenig Wartezeit ein; der Zeitpunkt der Anmeldung spielt keine Rolle für die Aufnahme Ihres Kindes.
Während der Wartezeit können Sie sich im Schüler-Café der Klasse 7.6 verwöhnen lassen.

Wir freuen uns auf die Anmeldung Ihres Kindes und den Besuch im Schüler-Café.

Ein Tag für die Kunst 2019

Von | Aktuelles

Der 4-Stündige Bildende-Kunst-Kurs der Jahrgangsstufe 1 besuchte am 12.02.2019 die Kunstakademie Stuttgart am Killesberg. Frau Prof. Dr. Eckes begrüßte die Schülerinnen und Schüler herzlich auf dem Campus. Seit geraumer Zeit verbindet die Akademie mit dem Kunstprofilgymnasium eine enge Zusammenarbeit, die den Schülern nähere Einblicke ins Studium und die Möglichkeiten an der Akademie ermöglicht.
Weiterlesen

Schülerinnen renovieren in den Weihnachtsferien unseren Aufenthaltsraum „Teestube“

Von | Aktuelles, Schulverbund

Schülerinnen der Jörg-Ratgeb-Schule haben in den Weihnachtsferien ordentlich angepackt und zusammen mit der Schulsozialarbeit (Martina Wolf-Kalnowski, Alex Lippert und Thomas Rapp) ihren Pausenraum neu gestaltet. Die Teestube grenzt an das Büro der Schulsozialarbeit und wird schon lange für Besprechungen und als Aufenthaltsort in der 20-Minuten Pause genutzt. Der Name des Raums ist Kult und besteht schon so lange wie die Schule. Die Idee einer Renovierungsaktion entstand in verschiedenen Pausengesprächen mit Schüler*innen. Unter dem Motto „Pimp up our Teestube“ wurde das Beteiligungsprojekt ab November einige Wochen beworben und alle am Schulleben beteiligten konnten Ihre Ideen auf großen Plakaten in der Teestube hinterlassen.
Weiterlesen

JRSN beim Neujahrsempfang der Landesregierung Baden-Württemberg 2019

Von | Aktuelles

Am Freitag, den 18.01.2019, hatte unsere Schule die Ehre, am Neujahrsempfang der Landesregierung eingeladen zu sein. Eine Delegation aus Lehrern und Schülern machte sich deshalb auf zum ganz in blau illuminierten neuen Schloss, um zunächst im Marmorsaal einer Rede des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) über die Zukunft der Europäischen Gemeinschaft zu lauschen.
Weiterlesen

Berufsbörse an der JRSN – Herbst 2018

Von | Aktuelles

Jedes Jahr im Herbst steht ein Highlight in der JRSN an, das es so auch weiteren Umkreis an keiner anderen Schule gibt. Es handelt sich um die Berufsbörse, bei der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 aus allen Schularten, sowie der Klassenstufen 11 und 12 aus der gymnasialen Oberstufe in verschiedene Berufe hineinschnuppern können.
Weiterlesen

Vorlesewettbewerb

Von | Aktuelles

Jedes Jahr im Herbst findet der bundesweite Vorlesewettbewerb der Klassenstufen sechs statt. Die erste Runde wird dabei klassenintern ausgetragen und nachdem die Klassensieger feststanden, trafen diese am Mittwoch, den 21.11.2018 in der Stadtteilbibliothek zum Schulausscheid aufeinander.
Weiterlesen

Stuttgarter Buchwochen

Von | Aktuelles

BuchwochenAm Montag, den 19.11.2018 sind wir im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen an einem Vormittag zu einer Lesung des Jugendbuches “House of Ghost” von Frank M. Reifenberg gefahren. Die Fahrt dorthin war lustig, war haben viel gelacht und wir gingen davor noch in eine Bücherausstellung verschiedener regionaler Verlage, bei der allerdings nichts gekauft werden konnte. Nach dem Besuch de Ausstellung gingen wir dann in einen großen Saal, in dem die Lesung stattfand. Dieser war abgedunkelt und am Anfang haben wir, damit es gruseliger wurde, Knicklichter bekommen. Die eigentliche Lesung teilten sich der Autor und ein Mann, der blind war und mittels Blindenschrift vorlas. Die Lesung, an die sich eine Fragerunde anschloss, ging eine Stunde, die meisten fanden es spannend, nur ein paar langweilten sich ein bisschen. Pünktlich zur Mittagspause waren wir wieder an der Schule.