Elternbeirat


Die besondere Struktur der Jörg-Ratgeb-Schule spiegelt sich auch im Elternbeirat wieder.

So gibt es drei Elternbeiräte (Werkrealschule, Realschule und Gymnasium) mit je einem Vorsitzenden und Stellvertreter. Aus den 3 Vorsitzenden wird ein Gesamtvorsitzender gewählt und ein Stellvertreter bestimmt.

Alle Elternvertreter treffen sich mindestens zwei Mal im Jahr zu den Elternbeiratssitzungen im Oktober/November nach Schulbeginn und im Februar/März nach Beginn des zweiten Halbjahres.

Wir verstehen unsere Arbeit schulartenübergreifend und –verbindend. Wir leisten sie als Team und unterstützen uns gegenseitig. Bei der Zusammenarbeit mit Schulleitung, Kollegium und Schülermitverantwortung (SMV) orientieren wir uns an drei Leitgedanken:
– Wir gestalten Feste, Feiern und Ausflüge mit, organisieren Informations- und Themenabende und arbeiten mit an wichtigen Themen der Schule, wie z. B. Stundentafel und Schulcurriculum.
– Wir benennen Probleme, äußern Sorgen und Ängste und achten auf die Einhaltung der an der Schule geltenden „Regeln“ (Leitgedanken).
– Wir suchen Lösungen, die von Lehrern, Schülern und Eltern getragen werden können.

Unser Motto: Miteinander – füreinander.
Deshalb arbeiten wir auch aktiv mit im Gesprächskreis Partnerschaft macht Schule, der allen am Schulleben Beteiligten offen steht.

Für Fragen, Anregungen und Kritikpunkte sind wir jederzeit offen – Sie erreichen uns über E-Mail: hartmut-erdle@t-online.de oder telefonisch über das Sekretariat, Tel: 0711 – 216-89400.

Für unsere Elternvertreter stellen wir nachfolgend die „Elternbeiratsmappe“ mit hilfreichen Informationen zum Amt des Elternvertreters als Download zur Verfügung: Elternbeiratsmappe.PDF