Austausch mit anderen Schulen


Unser Ziel ist es, die Jörg-Ratgeb-Schule für internationale Beziehungen zu öffnen und so Denk- und Erfahrungshorizonte unserer Schülerinnen und Schüler in einer zunehmend globalisierten Welt zu erweitern.
So können unsere Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Schullaufbahn verschiedene Auslandserfahrungen sammeln. Sie können dabei den Alltag in einem fremden Land kennenlernen, ihre Fremdsprachenkenntnisse anwenden, Kontakte zu Jugendlichen außerhalb ihres Heimatlandes knüpfen, etwaige Vorurteile abbauen und durch all das dazu beitragen, dass Europa zusammenwächst.
Da das Fremde nicht nur in der Ferne zu finden ist und der Umgang damit sich auch in Nachbarländern lernen lässt, haben wir uns gegen ‘Fernreiseziele’ entschieden und können so auch finanziell gesehen allen Schülerinnen und Schülern ermöglichen, an den Austauschprogrammen teilzunehmen.

Frankreich- Austausch

Beim alljährlichen Frankreich-Austausch mit unserer Partnerschule in Chalon-sur-Saône (Burgund) haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre erworbenen Sprachkenntnisse auszuprobieren und zu erweitern. Der Alltagsbezug und die direkte Anwendung der Sprache motivieren und können neue Begeisterung für die Sprache erwecken. In der Gastfamilie lernen die Schülerinnen und Schüler den französischen Alltag hautnah kennen und erhalten Einblicke in die französische Kultur und das französische Schulleben, die weit über das Schulbuchwissen hinausgehen. Bei gemeinsamen Projekten (in den letzten Jahren gab es z.B. ein GPS-Projekt, ein Drachenbauprojekt, Stadtspiele, gemeinsame Kurse zu Zungenbrechern und Sketchen, Musik und Kunst) und Ausflügen in die Region entdecken die Schülerinnen und Schüler unsere französischen Nachbarn und ihr Land auf vielfältige Art.

Vorbereitet wird bei uns der Austausch nun schon traditionsgemäß im „Club français“, einer AG für die teilnehmenden Schüler. Hier werden z.B. der erste Briefwechsel gemeinsam vorbereitet, in Rollenspielen spielerisch Alltagssituationen eingeübt oder kleine Projekte durchgeführt, in denen den französischen Austauschpartnern die deutschen Weihnachtsbräuche oder unsere Heimat vorgestellt werden.