Informatik


In Klasse 5 ist das Fach Medienbildung vor allem am Deutschunterricht orientiert. Zusätzlich zu Textverarbeitung und Gestaltung von Präsentationen wird der verantwortungsvolle Umgang mit den digitalen Medien geübt.

In Klasse 7 erscheint erstmals das Fach Informatik explizit im Stundenplan. Die Klassen lernen erste Algorithmen und Programme zu erstellen. Auch hier liegt ein wichtiges Augenmerk auf dem verantwortungsvollen Umgang mit dem Computer.

In den Klassen 6 und 8 bis 10 ist die Medienbildung in die einzelnen Fächer integriert. Hier wird zu verschiedensten Themen im Internet recherchiert. Es werden Hausarbeiten und Präsentationen erstellt. In Mathematik und den Naturwissenschaften wird mit Tabellenkalkulation, interaktiver Geometrie- und Algebrasoftware sowie Messwerterfassungssystemen und vielem mehr gearbeitet.

In der 10. Klasse bieten wir eine freiwillige Informatik-AG an. Die Schülerinnen und Schüler lernen zunächst mit einem didaktischen System zu programmieren, das ihnen die strukturierte Denkweise von Algorithmen anschaulich vermittelt. Darauf aufbauend fällt der Übergang zu einer höheren Programmiersprache nicht schwer. Wir arbeiten dabei ausschließlich mit Java-basierten Sprachen.

In der Kursstufe können die Schülerinnen und Schüler wahlweise 2 bzw. 4 Semester Informatik belegen und, sofern sie die AG in Klasse 10 belegt haben, auch eine Präsentationsprüfung im Abitur ablegen.
In der Jahrgangsstufe 1 beschäftigen wir uns mit Daten, Codierung, Verschlüsselung und Sortierverfahren. Wir erkunden den Aufbau von Computernetzwerken und deren Sicherheit. Anschließend steht objektorientierte Programmierung auf dem Programm.
In Jahrgangsstufe 2 erlernen wir den Umgang mit komplexeren Datenstrukturen mit Hilfe von Datenbanken. Anschließend erhalten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihr erworbenes Wissen über objektorientierte Programmierung in einem größeren Projekt zu beweisen und zu vertiefen.

In unseren modern ausgestatteten hellen Computerräumen, in denen auch in großen Klassen für jeden Schüler ein PC zur Verfügung steht, macht das Arbeiten Freude.

Informatik am Gymnasium der JRSN – Steckbrief:

Unterrichtsfach in den Klassen:– Medienbildung in den Klassen 5 bis 10, teilweise integriert in den Fachunterricht
– Informatik in Klasse 7
– Informatik in Klasse 10 als AG
– Informatik in der Kursstufe 2 bzw. 4 Semester mit der Möglichkeit einer mündlichen Abiturprüfung
Stundenumfang:
Klassenarbeiten pro Schuljahr:
Lehrwerk:
Förder- und Forderangebot:
Wettbewerbe:– Informatik Biber
– Bundeswettbewerb Informatik
Interessante Internetseiten: