Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT)


In den Klassenstufen 5 und 6 wird das Fach „Biologie, Naturphänomene und Technik“ (BNT) unterrichtet: „Die Schülerinnen und Schüler können Naturphänomene, Lebewesen und die Gestaltung technischer Produkte beschreiben und untersuchen. Dabei vertiefen sie die in der Grundschule angelegte Fähigkeit, Fragen an die Natur zu stellen. Sie lernen einerseits, wie man naturwissenschaftlich denkt und arbeitet, andererseits erleben sie bei der Herstellung eines Produkts die Zielorientierung der Technik. (Bildungsplan 2016, Denk- und Arbeitsweisen der Naturwissenschaften und Technik)

Um die Schüler optimal während Versuchsphasen unterstützen zu können, wird das Fach BNT in Klasse 5 zwei Unterrichtsstunden mit der halben Klasse unterrichtet. Zusätzlich findet in zwei Unterrichtsstunden der Unterricht mit der gesamten Klasse statt. In Klasse 6 haben die Schüler zwei Unterrichtsstunden mit der halben Klasse im naturwissenschaftlichen Raum und zusätzlich zwei Stunden mit der halben Klasse im Technikraum. Somit wird an unserer Schule der Technikanteil des Faches nicht nur beiläufig unterrichtet, sondern findet fachorientiert und praktisch in den Technikräumen mit qualifizierten Techniklehrern statt.