Sport


Das Fach Sport, unterrichtet in jeder Klassenstufe der Realschule, soll allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben sich während des Schulalltags zu bewegen. Das soll dazu beitragen, dass sie Freude an Bewegung erfahren, auf ihren Körper und ihre Gesundheit achten und auch als Erwachsene weiterhin Sport treiben.

Dazu findet der Sportunterricht in einer großen Halle statt, die man je nach Einteilung der zu unterrichtenden Klassen durch Vorhänge in 3 Teile aufteilen kann. Gleich neben der Halle gibt es zwei große Tartanplätze, sowie einen großen Rasenplatz, eine Hundertmeterbahn und einen Weitsprungplatz. Ebenso gibt es einen Kraftraum, den man auch für Unterrichtseinheiten nutzen kann.
In den Klassen 5 und 6 werden Jungen und Mädchen gemeinsam unterrichtet. Hierbei werden vor allem grundlegende koordinative Fähigkeiten als auch die allgemeine Bewegungsfähigkeit gefördert.

Schwimmunterricht findet an unserer Schule für die Klassen 5,7 und im Neigungssport statt. Dazu fahren die Lehrer gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern mit einem Schulbus, welcher nur für uns direkt von der Schule zur Schwimmhalle Bad Cannstatt und wieder zurückfährt. Vor Ort gibt es sechs 25m Bahnen, zwei Sprungbretter (1m und 3m) und einen Nichtschwimmerbereich.

In Klasse 7 und 8 werden Mädchen und Jungen getrennt voneinander unterrichtet, hier liegt der Schwerpunkt auf der Förderung sportartspezifischer Fertigkeiten. Es werden die klassischen Mannschafts- und Individualsportarten unterrichtet.

In den Klassenstufen 9 und 10 gibt es Neigungsgruppen, welche die Schülerinnen und Schüler wählen dürfen. Dabei gibt es auch Trendsportarten wie z.B. „Le Parcour“, Badminton oder Tischtennis zu wählen.

Anzahl der Sportstunden pro Woche:
4 Stunden in Klasse 5
3 Stunden in Klasse 6, 7 und 8
2 Stunden in Klasse 9 und 10

Schwimmunterricht:
Klasse 5, 7 und Neigungssport