Bildende Kunst


Im Fach Bildende Kunst setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den visuell- ästhetischen Phänomenen der vorgefundenen und hergestellten Umwelt auseinander.
Im praktischen und reflexiven Handeln erlernen die Schülerinnen und Schüler im kreativen Prozess selbstständig Arbeiten anzufertigen und zu bewerten.

Gestaltungs- und Wahrnehmungspsychologische und physiologische Zusammenhänge werden erfahren und bewusst gemacht.
Die Schülerinnen und Schüler erlernen verschiedene Techniken und Arbeitsweisen aus den Bereichen Malerei, Graphik, Plastik, Architektur, Medien und Aktion. Diese werden aufbauend und vertiefend ab Klasse 5 bis 10 unterrichtet. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden in die gesellschaftlichen und historischen Zusammenhänge eingebunden.
Die Unterrichtsinhalte basieren auf dem Bildungsplan für Baden-Württemberg von 2016. Ein schulspezifisches Curriculum wurde von den Unterrichtenden gemeinsam erstellt.

Die Stundentafel für das Fach Bildende Kunst umfasst in Klasse 5 und 6, sowie in Klasse 8 und 9 je zwei Wochenstunden, in Klasse 10 zwei Wochenstunden im ersten Halbjahr.

Das Fach Bildende Kunst wird in Doppelstunden unterrichtet.