Medienbildung (Basiskurs Klasse 5)


Dem Bildungsplan 2016 entsprechend sollen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 in Baden-Württemberg einen Basiskurs Medienbildung belegen. Am Gymnasium der Jörg-Ratgeb-Schule wird dieser Basiskurs als einstündiges Unterrichtsfach durchgeführt.
Ziel des Faches ist es, die Kinder grundsätzlich dazu zu befähigen, den Computerraum der Schule zu nutzen und sie in die Grundlagen digitaler Medienarbeit einzuführen. So lernen sie zum Beispiel, was ein Benutzername und ein sicheres Passwort ist, in welchem Verhältnis eine Datei zu einem Ordner steht oder worum es sich bei einer Datenbank handelt.
Neben einer Einführung in eine altersangemessene Form der Internetrecherche ist es auch Ziel, die Kinder auf die Anforderungen und Herausforderungen unser Mediengesellschaft vorzubereiten (E-Mail, Messenger-Dienste, Gefahren im Netz). Außerdem erfolgt eine erste Heranführung an die schöpferischen Möglichkeiten digitaler Medien.