Die Jörg-Ratgeb-Schule Stuttgart-Neugereut (JRSN)


- Stärken durch Vielfalt -

 


Das Kunstprofil am Gymnasium der JRSN


Die Bildende Kunst genießt innerhalb unseres Gymnasiums einen besonderen Stellenwert:
Für den Großraum Stuttgart bieten wir als als eines von sehr wenigen Gymnasien ein sogenanntes „Kunstprofil“ an, bei dem interessierte Kinder ab Klasse 5 das Fach Bildende Kunst drei- statt zweistündig wählen können.
Mit dieser Profilwahl haben die Schülerinnen und Schüler später auch die Möglichkeit, ab Klasse 8 Kunst als vierstündiges Profilfach, d.h. als reguläres vierstündiges Hauptfach, zu wählen.

 


Der Informatikschwerpunkt
an der Realschule der JRSN


Die Informatik genießt innerhalb unserer Realschule einen besonderen Stellenwert:
Im Informatikunterricht erlernen die Schüler die Grundlagen der Informationstechnologie (IT), Elektronischen Datenverarbeitung (EDV) und den sachgemäßen Umgang mit dem Computer.
Der Umgang mit EDV ist heute nicht nur allgemeine Berufsvorbereitung, sondern Allgemeinbildung.
Die Nutzung und Einbindung von digitalen Medien im Alltag nimmt beständig zu.
Deshalb ist es wichtig, die Funktionsweise dieser Medien zu kennen.

 


Wichtige Informationen
zum Coronavirus (SARS-Cov-2)
finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums

1
1

Wichtige Informationen zum Coronavirus
finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums
unter nachfolgender Internet-Adresse:
https://km-bw.de/Coronavirus


Berufsbörse an der Jörg-Ratgeb-Schule

Leider muss die jährliche Berufsbörse (dieses Jahr wäre unser zehnjähriges Jubiläum gewesen) dieses Jahr entfallen.

Wir bedauern das sehr, aber freuen uns auf den November 2021!

Ursula Blasius


Die Jörg-Ratgeb-Schule – eine besondere Schule.

Sie vereint als Schulverbund zwei Schularten unter einem Dach, d. h. es gibt ein „Gymnasium“ und eine „Realschule“.
Beide Schularten sind selbstständige Abteilungen, die inhaltlich eigenständig arbeiten, räumlich und organisatorisch jedoch eine Schule sind.
Das bedeutet, dass jede Abteilung natürlich nach dem ihr zugeordneten Bildungsplan unterrichtet,
der Stundenplan und die Raumbelegung jedoch gemeinsam geplant werden.
Ein Vorteil dabei ist beispielsweise, dass die Fachräume von allen genutzt werden können und die Ausstattung somit deutlich besser ist
als an vergleichbaren Schulen, die nicht in einem Schulverbund zusammengeschlossen sind.
Ein weiterer Vorteil ist, dass die Durchlässigkeit des Schulsystems durch diese Organisationsform in besonderem Maße gegeben ist.

(v. l. n. r.:)
Brigitte Liebelt (Gesamtleiterin der Schule und Leiterin des Gymnasiums),
Ralph Röhrig (Stellvertretender Gesamtleiter der Schule und Leiter der Realschule,
Christiane Haas (Stellvertretende Leiterin der Realschule)

Die Jörg-Ratgeb-Schule ist seit dem 19.11.2019 eine „Fairtrade School“

Schon seit einigen Jahren ist die Schule in diesem Bereich sehr aktiv. So bot es sich also an, sich um das Siegel, das bisher nur neun Schulen in Stuttgart führen dürfen, zu bewerben.

WEITERLESEN

Hier finden Sie die aktuellen Termine der Schule:

AKTUELLE TERMINE

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan unserer Mensa:

SPEISEPLAN

Der engere Einzugsbereich der Schule umfasst die Stadtteile Hofen, Neugereut und Steinhaldenfeld. Die Viertklässler haben die Möglichkeit, entweder auf die Realschule oder das Gymnasium zu wechseln.

WEITERLESEN

Wir Schulsozialarbeiter begleiten die Schülerinnen und Schüler bei ihrer individuellen Entwicklung, reichen ihnen eine helfende Hand bei der Bewältigung von schwierigen Lebenslagen, begleiten sie bei ihrem Schulalltag und tragen zu einem positiven Schulklima bei.

WEITERLESEN

Hier finden Sie die aktuellen AG-Angebote für das Schuljahr 2019/2020.

AG-ANGEBOTE

SMV

 

Die SMV der JRSN engagiert sich seit vier Jahren in Sammel- und Spendenaktionen für den guten Zweck, wie z.B. mit einem alljährlichen Spendentag, an dem eine Tombola und andere Spiele veranstaltet werden.

WEITERLESEN

Die Bildungspartner der JRSN unterstützen uns vor allem bei Fragen der Berufsorientierung, dem Bewerbungstraining sowie bei der Versorgung mit externen Referenten für den Unterricht.

WEITERLESEN